Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Übersicht

GJU-19

Joystick-Mechanik für höchste Ansprüche

GJU-19

Merkmale des Joystickunterteil GJU-19

Unser hochwertiges und robustes Joystickunterteil ist konzipiert für den minimalen Einbauraum. Das Unterteil hat ein grosses Einsatzgebiet, und kommt zur Steuerung von verschieden Fahrzeugen zum Einsatz. Für Schienenfahrzeuge verfügt das Joystickunterteil die DIN EN 50155 Zertifizierung. Der drehbare Adapterflansch sorgt für eine ergonomische und optimale Ausrichtung der X-/Y-Achse. Die moderne Elektronik mit dem berührungslosen und redundanten Hallsensor sorgt für präzise Bewegungen und maximale Sicherheit.

Das GJU-19 ist als CANopen/SAE J1939 oder analoge Version erhältlich. Für die analoge Option ist eine Leistungsverstärkerstufe zur direkten Ansteuerung Ihrer Ventile verfügbar.

Elektrische Daten:

Sensor Halleffekt
Betriebsspannung +8...32 VDC
Leistungsaufnahme < 1.5 W
Verpolungsschutz -42 VDC
Auflösung 14/12 bit
Unabhängige Linearitätstoleranz ±1°

Mechanische Daten:

Lebensdauer X-/Y-Achse 5 Millionen Bewegungszyklen
Auslenkung X-/Y-Achse 40° (±20° aus der Ruhelage; Federrückstellung)
Inneres Totband 2%
Äußeres Totband 2%
Losbrechkraft aus Mittelstellung X-/Y-Achse 6 N (in Höhe der Handauflage)
Auslenkkraft 10 N (in Höhe der Handauflage)
Maximal zulässige Auslenkkraft 500 N
Schutzart über Platte IP 65 (staubdicht und strahlwassergeschützt)
Betriebstemperatur -40°C... +70°C
Lagertemperatur -40°C... +70°C
Gewicht des Joysticks 0,95 kg